1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Fußball: Sparta Gerderath nimmt Training mit fünf neuen Spielern auf

Fußball : Sparta Gerderath nimmt Training mit fünf neuen Spielern auf

Trainer und Neue: Der Bezirksligist ist in seine siebenwöchige Vorbereitung gestartet. Trainer Marcel Herzog legt sein Augenmerk auf die Fitness.

Zu einer halbstündigen Laufeinheit rund um Gerderath und einem lockeren Spielchen zum Abschluss bat Sparta-Coach Marcel Herzog seine Jungs gestern Mittag zum Auftakt in die Vorbereitung. In den kommenden sieben Wochen will Herzog seine Kicker fitmachen für die Bezirksliga - sieben Wochen, in denen Herzog sein Augenmerk auch auf die Fitness seiner Jungs legen wird: "Wir haben in der vergangenen Saison gemerkt, dass wir im Fitnessbereich einiges nachzuholen haben", sagt Herzog, der seit einem halben Jahr das Sagen bei Sparta Gerderath hat und nun in seine erste vollständige Saison geht. "Potenzial ist genug in der Mannschaft, jetzt müssen wird auch körperlich fit werden." Drei Trainingseinheiten stehen in der Vorbereitung pro Woche auf dem Plan, hinzu kommen Testspiele und die Teilnahmen am eigenen Holtby-Cup, am Rurdorfer Sommercup und am Kreispokal, der am Montag, 17. Juli, ausgelost wird. "Die Jungs haben es also selbst in der Hand, aus einigen Trainingseinheiten Spiele zu machen", sagt Herzog, "je nachdem, wie weit wir im Pokal und bei den Turnieren kommen."

Insgesamt steht Marcel Herzog ein Kader mit 22 Spielern zur Verfügung, darunter fünf Neue. Stürmer Robin Bannert kommt vom A-Ligisten VfJ Ratheim, ebenfalls aus der A-Liga kommen Marius Schotten und Marco Schuhmacher, die zuletzt für den SV Golkrath aufgelaufen sind. Über Bezirksliga-Erfahrung verfügt der offensive Mittelfeldmann Jan Wind, der von TuRa Brüggen an die Spartastraße gewechselt ist. Komplettiert wird das Quintett der Neuen durch Kaan Karabulut vom C-Ligist SV Ophoven. "Wir haben uns breiter aufgestellt und wollen die Vorbereitung nutzen, die Art und Weise zu verändern, wie wir Fußball spielen. Für mich beginnt jetzt erst die Zeit, in der ich die Möglichkeit habe, meine eigenen Vorstellungen umzusetzen", sagt Herzog.

(RP)