Korschenbroich: Jetzt auch "Rollator-Treff" beim Turnverein Glehn

Neues Angebot für Senioren in Korschenbroich : Glehner Turnverein bietet jetzt auch „Rollator-Treff“ an

Ab sofort bietet der Glehner Turnverein immer mittwochs zwischen 9.30 und 10.30 Uhr einen „Rollator-Treff“ am Gemeindezentrum neben der katholischen Pfarrkirche an. Dass für ältere Menschen mehr getan werden muss, hatte sich der Vorstand schon länger auf die Fahnen geschrieben, sagt GTV-Geschäftsführerin Brigitte Bienioschek.

„Es geht uns nicht nur darum, dass die Leute mit ihrer Gehhilfe sicherer werden sollen, sondern auch darum, dass sie sich bei den wöchentlichen Treffen näher kennenlernen, sich verabreden und gemeinsam mehr unternehmen. Was auch bedeutet, dass sie dann weniger alleine sind“, meint Bienioschek. Auch Übungsleiterin Daniela Bleser weiß aus Erfahrung: „Neue Menschen kennenzulernen und mobil zu sein, bedeutet auch im Alter mehr Lebensqualität.“

Je nach Wetter und nach Wunsch der Teilnehmer wird Bleser mit ihnen im Gemeindezentrum bleiben oder ein Stück in den Ort gehen. Sie sagt: „Erst einmal werden wir unsere Gehhilfen genau kennen lernen und wir erkunden, was die einzelnen Rollatoren alles können.“ So wissen viele Nutzer von Rollatoren nicht, dass es da oft eine Möglichkeit gibt, Treppen oder Bürgersteigkanten besser zu überwinden. Und dass sich der Rollator beim Fehlen dieser Funktion auch entsprechendnachrüsten lässt.

(kvm)
Mehr von RP ONLINE