Lokalsport: Wilkes und Thissen bei der Deutschen am Start

Lokalsport : Wilkes und Thissen bei der Deutschen am Start

Sportkegeln: Zahlreiche gute Platzierungen der Klever Spieler bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne.

Nachdem die Spieler der Klever Kegel-Sportgemeinschaft die ersten Hürden über die Vereins-, Bezirks- und Rheinlandmeisterschaft souverän genommen hatten, starteten sie jetzt bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne. Neben dem Titel ging es auch um die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft, die im Mai im Kegelcenter in Trier ausgetragen wird. Die Klassen im Überblick:

Paarkampf Mixed: Seit Jahren gab es wieder ein Klever Mixed Paar, das auf einer Landesmeisterschaft an den Start ging. Stephanie Schlebusch und Fabian Görtz hatte sich den Zwischenlauf als Etappenziel gestellt. Doch landeten sie am Ende mit mit 583 Holz auf Platz 17.

Damen-Paarkampf Vorlauf: Hier wollten die Klever Paare an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Im Vorfeld gab es jedoch eine schlechte Nachricht. Sandra van Bebber fällt verletzungsbedingt bis zum Ende der Saison aus. Stephanie Schlebusch/Birgit Wilkes machten zu viele Flüchtigkeitsfehler und mussten sich mit 535 Holz und Platz 19 zufrieden geben. Beim zweiten Paar war Martina Zimmer für Sandra van Bebber eingesprungen. Zusammen mit Silke Thissen legte sie eine gute Halbzeit hin, konnte es aber nicht zu Ende spielen. Lediglich vier Holz fehlten zum Zwischenlauf.

  • Lokalsport : Silke Thissen holt Deutschen Meistertitel
  • Lokalsport : Silke Thissen Deutsche Vizemeisterin
  • Kreis Kleve : Was der Abstieg des SV Straelen verändert

Herren-Einzel: Björn van de Kamer startete hier neben 23 anderen Keglern. Er erwischte einen guten Start, hatte aber mit der zweiten Halbzeit Probleme. Mit 826 Holz beendete er seinen Durchgang und landete auf Platz 13. 852 Holz hätten für den Zwischenlauf überspielt werden müssen.

Damen A-Einzel: Für Birgit Wilkes und Silke Thissen ging es im Zwischenlauf um die vier Plätze im Finale. Birgit Wilkes startete und beendete mit 765 Holz und Platz sieben ihren Durchgang. Dann kam die Stunde von Silke Thissen. In einem überragenden Durchgang mit guten 818 Holz wurde sie im Zwischenlauf Beste. Für Thissen ging es im Finale weiter. Die Kleverin konnte einen Vorsprung bis ins Ziel retten. Mit fantastischen 832 Holz sicherte sie sich den Titel der Westdeutschen Meisterin.

Bereits durch den Einzug in den Endlauf hatten sich Birgit Wilkes und Silke Thissen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die werden ab dem 20. Mai in Trier ausgetragen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE