Kleve: Fotos und Filme für die heimische Wirtschaft

Kleve : Fotos und Filme für die heimische Wirtschaft

RP-Fotograf Gerhard Seybert hat vor wenigen Tagen mit Kollegen eine neue Agentur gegründet. Sie hat ihren Sitz im ehemaligen Café von Schloss Haag. Dort werden auch zwei Azubis ausgebildet.

Viele Ideen werden aus einer Not heraus geboren. Die beiden Jugendlichen Melinda Armbrüster und Yanneck Rofeld hatten sich bei einer Foto-Akademie beworben, waren jedoch wegen des großen Andrangs nicht angenommen worden. Kurze Zeit später reisten der Gelderner RP-Fotograf Gerhard Seybert und Jörg Hempelmann, Studioleiter eines Foto-Betriebes in Essen, gemeinsam zu einem internationalen Foto-Anbieter nach Berlin. Da Seybert die Berechtigung besitzt, angehende Fotografen auszubilden, war der erste Schritt getan.

"Die zweite Idee war dann, dafür auch noch eine eigene Firma zu gründen", berichtet Seybert, der bereits seit 18 Jahren für die Lokalredaktion der Rheinischen Post Geldern fotografiert. Da er die guten Kontakte am Niederrhein hat, lag die Überlegung nahe, auch dort den Sitz des Unternehmens anzusiedeln.

Nach relativ kurzer Suche wurde das leerstehende Café neben dem Schloss Haag an der Grenze zur Ortschaft Kapellen gefunden. Dort betreiben seit wenigen Tagen nun fünf Personen das neue Unternehmen medien-presse-service. Das sind Gerhard Seybert mit seiner Tochter Melinda Armbrüster als Auszubildende sowie die beiden Kooperationspartner Jörg Hempelmann mit Michaela Rofeld und dem Sohn Yannek Rofeld, ebenfalls Auszubildender.

Das Unternehmen hat die Schwerpunkte Foto- und Filmproduktion, Presseservice, Werbeagentur sowie Webdesign. Egal wie groß oder klein das Objekt oder Produkt ist, das ins richtige Bild gesetzt werden soll, im Bereich der Businessfotografie zählen sich die Betreiber der neuen Agentur zu den Top-Unternehmen in der Region. Image-, Produkt- und Werbefilme sind nur ein Teil eines ideenreichen Kamerateams. Genauso gehören Dokumentationen und Reportagen zum Leistungsspektrum. Wenn Verlage oder Unternehmen einen Pressefotografen benötigen, bieten die Jungunternehmer einen Today-Service an.

"Alles, was ein Unternehmen an Werbung benötigt, ob Broschüren, Flyer, ein neues Logo oder eine ganze Kampagne – bei uns sind Sie in den richtigen kreativen Händen", werben Hempelmann und Seybert für ihre Geschäftsidee. Außerdem sind die beiden Unternehmer überzeugt, dass heutzutage die richtige Form einer Webseite für Unternehmenserfolge eines der wichtigsten Werkzeuge ist. Medien-presse-service kann nach eigener Aussage unter anderem diese Werkzeuge erfolgreich bedienen.

Der Firmansitz umfasst dort eine Arbeitsfläche von mehr als 300 Quadratmetern. Den Hauptraum mit einer großen Theke haben die neuen Mieter so belassen, so dass dort an verschiedenen Stellen Geschäftsgespräche in angenehmer Atmosphäre geführt werden können. Ansonsten stehen neben Küche und sanitäre Anlagen auch noch verschiedene Arbeitsplätze, besonders für die Auszubildenden, zur Verfügung.

Ein Beispiel über die Arbeit des neuen Unternehmens bietet die Internetseiten von www.plantregio.net. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Gärtnern aus dem Gelderland, die demnächst ihre Aktivitäten auch noch in Richtung Niederlande ausweiten wollen.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE