1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Bedburg-Hau: BMW erfasst Pedelec: 77-Jähriger verletzt

Bedburg-Hau : BMW erfasst Pedelec: 77-Jähriger verletzt

Großes Glück hatte ein 77-jähriger Kalkarer am Samstag, der an einem Unfall im Kreuzungsbereich der B 57 mit der Berk´schen Straße beteiligt war. Der 77-Jährige war gegen 18.20 Uhr vom Rad abgestiegen und schob sein Pedelec über die Fahrbahn der B57 unter Nutzung der Querungshilfe. Währenddessen befuhr ein 26-jähriger Klever mit seinem BMW die Kalkarer Straße in Richtung Kalkar mit - laut Zeugenaussagen - stark überhöhter Geschwindigkeit. Der Wagen erfasste das Pedelec des Kalkarers und schleuderte über die B57.

Nachdem er mehrere Leitpfosten überfahren hatte, kam der BMW auf dem Radweg zum Stehen. Das Pedelec wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stark beschädigt. Der 77-jährige erlitt leichte Verletzungen an einer Hand. Wegen des Verdachts der Straßengefährdung beschlagnahmte die Polizei den Führerschein des 26-jährigen und untersagte ihm die Weiterfahrt. Bei der Unfallaufnahme und später auf der Wache beleidigte der Klever Polizeibeamte. Hierzu wurde gegen den 26-Jährigen gesondert Strafanzeige erstattet.

(RP)