1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Niederrhein: 57 neue Auszubildende bei Herbrand

Niederrhein : 57 neue Auszubildende bei Herbrand

57 junge Leute fangen in diesem Jahr eine Ausbildung bei der Herbrand-Gruppe an. Man wolle "ein Zeichen für die Zukunftsförderung junger Menschen" setzen, teilt das Unternehmen mit. Und sich auch weiterhin stark machen für die Ausbildung des eigenen Nachwuchses. "Mehr als 60 Prozent unserer Mitarbeiter haben bereits ihre Ausbildung in unserem Unternehmen gemacht. Sie sind für uns wertvolle Nachwuchskräfte für eine erfolgreiche Zukunft der Herbrand-Gruppe" erklärt Richard Lacek-Herbrand, Geschäftsführer der Herbrand GmbH.

Damit die neuen Mitglieder des Teams direkt zu Ausbildungsbeginn einen Einblick in das große Betreuungsgebiet der Autohaus-Gruppe gewinnen konnten, fand auch in diesem Jahr die große Centertour durch viele Herbrand-Standorte statt. "Auch 2018 werden wir wieder vielen jungen Menschen einen guten Start ins Berufsleben ermöglichen", sagte Richard Lacek-Herbrand und ergänzte: "Interessierte können sich bereits jetzt für das Ausbildungsjahr 2018 bewerben.

" Neben Automobilkaufleuten bildet das Autohaus auch Kfz-Mechatroniker, Karosseriebauer, Kaufleute für Marketing- oder Bürokommunikation, Fachkräfte für Lagerlogistik, Fachinformatiker, Einzelhandels-, Büro- sowie IT-System-Kaufleute aus.

(RP)