Pedelec-Fahrer bei Unfall in Weeze schwer verletzt

Unfall in Weeze : Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Als ein 69-Jähriger sein Pedelec in Weeze über die Straße schob, kam es zur Kollision mit einem Auto. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann aus Twisteden gemeinsam mit seiner 58-jährigen Ehefrau am Montag gegen 14.15 Uhr auf dem Hotsweg unterwegs. Beide stiegen dann ab, um an einer Mittelinsel den Willy-Brandt-Ring zu Fuß zu überqueren. Als der 69-Jährige sein Rad auf die Fahrbahn schob, stieß er mit dem Volvo eines 47-Jährigen aus Den Haag zusammen, der auf dem Willy-Brandt-Ring in Richtung B 9 unterwegs war.

Bei der Kollision wurde der 69-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Seine Frau sowie der Autofahrer blieben unverletzt. An Volvo und Pedelec entstanden jeweils Sachschaden.