Kevelaer: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz : Schwerer Motorradunfall in Kevelaer

Ein Rettungshubschrauber hat am Mittag einen schwer verletzten Motorradfahrer aus Kervenheim in eine Klinik geflogen.

Der Zweiradfahrer aus Isselburg war gegen 12.10 Uhr mit einem 78 Jahre alten Autofahrer an der Kreuzung Schloss Wissener Straße/Winnekendonker Straße zusammengestoßen. An der Kreuzung zur Schloß-Wissener-Straße prallte von rechts der 59-jähriger Motorradfahrer aus Isselburg auf den Wagen. Der Biker war auf der vorfahrtsberechtigten Schloß-Wissener-Straße in Richtung Uedem unterwegs.

Der Motorradfahrer stürzte mit seinem Shopper und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Hubschrauber in eine Klink gebracht werden musste, berichtet die Polizei.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Kreuzung war zur Landung des Hubschraubers bis zum Abflug gesperrt

(Sebastian Latzel)
Mehr von RP ONLINE