1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

Tennis: Uli Nacken ist neuer Vorsitzender

Tennis : Uli Nacken ist neuer Vorsitzender

Nach acht Jahren als Erste Vorsitzende des TC Grün-Weiß St. Tönis gab Beate Nacken bei der Jahreshauptversammlung den Vorsitz an ihrem Mann Uli ab. Uli Nacken wurde genauso einstimmig gewählt, wie die anderen Posten bei den satzungsgemäßen Neuwahlen.

Klaus Deden gab sein Amt nach 12 Jahren Sportwart an Ulrike Killich ab, die vor einigen Jahren schon einmal Jugendwartin war und somit Erfahrung in der Vorstandsarbeit hat. Finanzwart Uwe Pump wurde durch Peter Schnieders abgelöst. Klaus Deden, nach 14 Jahren Vorstandsarbeit nocht nicht müde, übernimmt den Posten von Albert Becker als neuer Pressewart. Festwartin Heike Schneiders bedankte sich im Namen des Vorstandes bei Beate Nacken, Uwe Pump und Albert Becker mit einem schönen grün-weißen Blumenstrauß für die geleistete Vorstandsarbeit.

Clubwart Gerald Wurdinger stellte sich wieder zur Verfügung und wurde in seinem Amt bestätigt.

Die rührige Jugendwartin Anke Mühlbeyer konnte mit einigen tollen Turniern aufwarten. Die Jugendclubmeisterschaften waren wie immer ein Highlight für den Nachwuchs. Das Eltern-Kind-Turnier mit 30 Paarungen sowie das Weihnachtsturnier waren die Höhepunkte 2007.

Zehn Mannschaften hat der TC GW St. Tönis für 2008 gemeldet. Drei Mannschaften sind im Verband angesiedelt und die restlichen sieben im Bezirk. Die 1. Herren 55 spielen als ranghöchste Mannschaft in der Niederrheinliga. Zum Schluss der Versammlung verabschiedete der neue Vorsitzender Ulrich Nacken den Etat 2008.

(RP)