1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadt Kempen: Evangelische Bücherei in Kempen profitiert von Landesmitteln

Stadt Kempen : Evangelische Bücherei in Kempen profitiert von Landesmitteln

In der öffentlichen Gemeindebibliothek an der Thomaskirche gibt es jetzt auch mehrsprachige Medien für Flüchtlinge und Literatur zur Integrationshilfe.

Die Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde Kempen hat neue Medien speziell für Flüchtlinge im Angebot. Die Kirchengemeinde profitiert davon, dass der nordrhein-westfälische Landtag kurzfristig zum Ende des Jahres 2016 zusätzliche Mittel bereitgestellt hat, damit Projekte im Rahmen der Flüchtlingshilfe realisiert werden können. Auch die Evangelische Öffentliche Bücherei Kempen hat Fördermittel erhalten und davon Medien für die Bücherei eingekauft.

Seit Anfang dieses Jahres stehen Medien zum Spracherwerb, (Bild-)Wörterbücher, Sachbücher zur Landeskunde, mehrsprachige Kinder- und Jugendbücher, Selbstlernkurse, Medien in leichter Sprache, fremdsprachige Unterhaltungsliteratur in den Flüchtlingssprachen während der Öffnungszeiten der Bücherei zur Ausleihe bereit.

Diese Medien können nach Angaben des ehrenamtlichen Büchereiteams um Rita Fuchs-Gallach "den Erwerb der deutschen Sprache unterstützen und damit zu einer gelingenden Integration von Flüchtlingen beitragen". Das neue Medienangebot ist aber nicht nur für Flüchtlinge interessant, sondern auch für all diejenigen, die ehren- oder hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagiert sind: Lehrerinnen und Lehrer von Deutsch- und Integrationskursen, Lesepaten, Integrationshelfer oder Mitarbeitende aus Sprach- und Begegnungscafés in den Gemeinden.

  • Wahllokale, Kandidaten, Parteien : Was Sie zur Bundestagswahl 2021 in Kempen wissen müssen
  • Knapp 228.000 Einwohner des Kreises Viersen
    Bundestagswahl 2021 im Kreis Viersen : Alles Wissenswerte zur Bundestagswahl im Liveblog
  • Newsblog zur Bundestagswahl : Wahlbeteiligung in NRW-Städten ist bisher höher als 2017

Das Büchereiteam lädt alle Interessierten ein, das neue Angebot kennenzulernen und zu nutzen. Die Bücherei im Evangelischen Gemeindezentrum an der Kerkener Straße 11 bis 13 ist geöffnet dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 15.30 bis 17.30 Uhr, sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr sowie freitags während des Begegnungscafés von 16 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es während der Öffnungszeiten unter Telefon: 02152 890966 oder per E-Mail an: buecherei@thomaskirche-kempen.de sowie auf der Internetseite: www.thomaskirche-kempen. ekir.de/gemeindebuecherei.

(rei)