1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kreis Viersen: Erfolgreich umschulen zahlt sich aus

Kreis Viersen : Erfolgreich umschulen zahlt sich aus

Arbeitsuchende, die im Laufe einer beruflichen Weiterbildung oder Umschulung Prüfungserfolge vorweisen können, erhalten unter bestimmten Voraussetzungen Prämien - beim Erfolg in der Zwischenprüfung 1000 Euro, bei erfolgreicher Abschlussprüfung 1500 Euro. Darauf weist Siegfried Schulz, Leiter des Fachseminars für Altenpflege der TÜV Rheinland Akademie in Krefeld, hin. Die Bundesregierung hat das neue "Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz" mit diesen Fördermöglichkeiten erlassen. Über das Stärkungsgesetz möchte die Bundesregierung mehr gering qualifizierten oder lange Zeit arbeitslosen Menschen einen Berufsabschluss ermöglichen. Sie sollen über die Prämie in ihrer Motivation und in ihrem Durchhaltevermögen bestärkt werden. Voraussetzung für den Antrag der Prämienzahlung: eine Umschulung oder Ausbildung an Fachschulen, die mindestens einen Zeitraum von zwei Jahren umfasst." Dazu muss der Arbeitssuchende die Weiterbildung bis Ende 2020 noch beginnen. Die Beantragung der Prämie ist einfach: Wer an einer Umschulung oder Ausbildung oder an einem Fachseminar für Altenpflege der TÜV Rheinland Akademie teilnimmt und gleichzeitig über die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert wird, muss der Agentur für Arbeit einen Nachweis über das erfolgreiche Bestehen vorlegen. Diese veranlasst die Auszahlung der Prämie.

Arbeitsuchende, die Fragen haben, können sich unter Telefonnummer 02151 8778-31 oder per E-Mail an: ta-krefeld@de.tuv.com melden.

(RP)