1. NRW
  2. Städte
  3. Jüchen

Bürgerstiftung organisiert Musiknachmittag für Senioren in Garzweiler

Bürgerstiftung Jüchen : Musiknachmittag bei Carpe Diem

Die Bürgerstiftung organisierte einen Auftritt der „Musikfreunde“ Bedburdyck im Altenheim Garzweiler.

Die Bürgerstiftung Jüchen organisierte jüngst im Seniorenpark Carpe Diem in Garzweiler einen musikalischen Nachmittag. Dazu hatte die Bürgerstiftung die „Musikfreunde“ aus Bedburdyck unter der Leitung von Heidi Niemann eingeladen.

Mit 16 Sängern, Gitarrenspielern und Schlaginstrumenten-Spielern traten die Musikfreunde im Seniorenheim an. Thema des unterhaltsamen Nachmittags war eine „musikalische Weltreise“, bei der Lieder aus den 1960er und -70er Jahren vorgetragen wurden. Die Bewohner sollten aber nicht nur zuhören, sondern auch kräftig mitsingen und mitklatschen zu den Liedbeiträgen. Da allen die Lieder bekannt waren, dauerte es nicht lange, bis die Senioren den Gesängen der Musikfreunde folgten und im Rhythmus klatschten. Und beim Schlusslied „Rut sin de Ruse“ überreichten die Musikfreunde den Bewohnern noch eine Rose zum Abschied.

„Aufgrund der positiven Resonanz war es vielleicht nicht der letzte Besuch der Musikfreunde im Carpe Diem“, kündigte Jürgen Liedmann vom Vorstand der Bürgerstiftung an, der bei dem Nachmittag anwesend war.