1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Wirtschaftstour: Abgeordnete besuchen Vorzeigebetrieb

Wirtschaftstour : Abgeordnete besuchen Vorzeigebetrieb

Auf Einladung der örtlichen CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Christian Untrieser und Claudia Schlottmann war Henning Rehbaum, Wirtschafts- und Energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, im Rahmen seiner Wirtschaftstour zu Besuch bei Bäcker Schüren in Hilden. Mit 215 Mitarbeitern ist das vielfach ausgezeichnete Unternehmen nicht nur für seine herausragende Backwaren und -verfahren, sondern auch für seine Energieeffizenz und Umweltfreundlichkeit bekannt.

Auf Einladung der örtlichen CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Christian Untrieser und Claudia Schlottmann war Henning Rehbaum, Wirtschafts- und Energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, im Rahmen seiner Wirtschaftstour zu Besuch bei Bäcker Schüren in Hilden. Mit 215 Mitarbeitern ist das vielfach ausgezeichnete Unternehmen nicht nur für seine herausragende Backwaren und -verfahren, sondern auch für seine Energieeffizenz und Umweltfreundlichkeit bekannt.

Mit mehr als zehn Auszubildenden bilde Inhaber Roland Schüren die Fachkräfte von morgen aus, lobte Rehbaum. Die konsequente Nutzung regenerativer Energien in Produktion und Logistik, sowie die nachhaltige Ausrichtung in der Herstellung der Backwaren, machen das Unternehmen "zu einem Vorreiter unserer Zeit", sagte Christian Untrieser. Mit der E-Transporter-Selbsthilfegruppe habe Roland Schüren maßgeblich an der Entwicklung neuer Elektrotransporter für Bäckereien mitgewirkt.

Sie können auch zur Speicherung und effektiven Nutzung von Solarstrom genutzt werden, zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt. Bei der "Wirtschaftstour" durch den Kreis Mettmann besichtigten die Politiker nicht nur Firmen und sprachen mit Unternehmern vor Ort. Am Abend ging es bei einer Veranstaltung auch um die Verkehrspolitik in der Region und die Zukunft der Mobilität. Düsseldorf ist die Pendlerhauptstadt Nummer eins im Lande.

Viele Arbeitnehmer kommen aus dem Kreis Mettmann. "Ich freue mich, dass Henning Rehbaum sich so viel Zeit genommen hat und ich ihm ein paar tollen Seiten meiner Heimat präsentieren konnte", bedankte sich Christian Untrieser am Schluss der Tour.

(RP)