1. NRW
  2. Städte
  3. Haan

Ordnungsamt geht wieder verstärkt auf Corona-Streife

Neue Verordnung : Ordnungsamt geht wieder verstärkt Corona-Streife

Weiteres Personal aus dem Rathaus soll den Außendienst verstärken und abends und an den Wochenenden Kontrollen ausüben. Das sei keineswegs selbstverständlich, lobt die Bürgermeisterin.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird das Ordnungsamt der Stadt Haan ab sofort, über die normalen Kontrollen hinaus, wieder in den Abendstunden und am Wochenende verstärkt unterwegs sein, um die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen zu kontrollieren. Das hat die Stadtverwaltung jetzt per Pressemitteilung bekannt gegeben.

Das Team des Ordnungsamtes erhalte dabei wieder tatkräftige Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen der Verwaltung, heißt es in diesem Zusammenhang.

„Wir setzen wieder auf die solidarische Unterstützung aller Haanerinnen und Haaner und darauf, dass sich alle an die Regeln halten. Uns wäre es am liebsten, wenn die Kontrollteams keine Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung feststellen“, betont Bürgermeisterin Bettina Warnecke. „Gleichzeitig danke ich den Kolleginnen und Kollegen, die unseren Außendienst verstärken und abends und an den Wochenenden Kontrollen ausüben. Das ist nicht selbstverständlich.“