1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Vor 60 Jahren die große Liebe in der Bahn gefunden

Grevenbroich : Vor 60 Jahren die große Liebe in der Bahn gefunden

Das Ehepaar Hammerschmitt feiert Diamanthochzeit.

Marianne und Peter Hammerschmitt blicken gemeinsam auf schöne Zeiten zurück. Sie sind seit 60 Jahren verheiratet und können nun ihre Diamantene Hochzeit feiern.

Marianne Hammerschmitt (79) wurde in Danzig geboren und wuchs mit vier Geschwistern auf. Sie floh mit ihrer Familie, war in verschiedenen Lagern und landete schließlich in Augsburg, wo sie zur Schule ging. Die nächste Station war Treis-Karden an der Mosel, wo sie in einer Schokoladenfabrik arbeitete.

Über ihren Vater hatte sie dort Peter Hammerschmitt kennengelernt, der zunächst in Rheinhausen den Beruf des Bergmanns erlernte und später bei der Bahn arbeitete. An seinem Arbeitsplatz im Zug sprach sie ihn an - und es funkte, so dass die beiden sich zwei Jahre später das Ja-Wort gaben. "Da wohnten wir schon in Grevenbroich", erinnert sich der 81-jährige. Mariannes Vater war zwischenzeitlich zum Erftwerk gewechselt. Heute vor 60 Jahren wurde in der Notkirche von St. Josef in der Südstadt geheiratet.

Anfangs wohnten die Hammerschmitts bei den Eltern, danach ein paar Jahre in Allrath, ehe sie sich in der Südstadt niederließen. Dort wuchsen die vier Töchter auf. Mit den Kindern verbrachten sie wunderschöne Urlaube an der Mosel. Später flogen sie nach Mallorca. In der Südstadt marschierte Hammerschmitt in den Reihen der Marine. "Und wenn die Männer kegeln, trafen sich die Frauen parallel im Haus Hubertus", schwärmt die Jubilarin.

Gerne erinnern sich beide an ihren Garten an der Bahnstrecke der Südstadt. "Auch da haben wir viele Feste gefeiert", erzählt der Jubilar, der außerdem gerne zum Angeln an die Erft ging. Das alles sei jetzt nicht mehr möglich. Aber wir hatten eine sehr schöne Zeit", sind sich beide einig. Die Diamantene Hochzeit wollen sie mit der Familie feiern. Dazu gehören neben den vier Töchtern und Schwiegersöhnen, 14 Enkel sowie zwei Urenkel.

(uwr)