Goch: Die etwas andere Film-Dokumentation im Goli

Goch : Die etwas andere Film-Dokumentation im Goli

Am Donnerstag, 13. März, läuft im Goli-Theater in der losen Reihe "Der besondere Film am Donnerstag" ein vielfach ausgezeichneter deutscher "Heimatfilm" aus dem Jahr 2006.

"Full Metal Village" von der südkoreanischen Regisseurin Sung-Hyung Cho setzt sich mit der kuriosen, liebenswürdigen Begegnung zweier Kulturen auseinander: Draußen grasen unter holsteinischem Himmel die Milchkühe, drinnen gibt es beim Kaffeekränzchen selbstgebackenen Kuchen. Auf den ersten Blick ein ganz normales Dorf, wie es in Deutschland viele davon gibt, beschaulich und idyllisch — Wacken.

Alltägliches bestimmt das Leben der Wacken-Bewohner: Da ist zum Beispiel Bauer Trede, der stolz seinen täglich zehn Zentimeter wachsenden Mais präsentiert und sich neben der traditionellen Landwirtschaft mit einer Biogasanlage und kleinen Aktiengeschäften seine "Nebeneinkünfte" sichert. Bauer Plähn hingegen scheint da gelassener. Wenn er Zigarette rauchend im Stall sitzt und wartet, bis die Milch auf 40 Grad erwärmt wird, scheint die Zeit für eine Weile still zu stehen. "So macht Landwirtschaft Spaß", sagt er und seufzt.

Einmal im Jahr jedoch, am ersten Wochenende im August, ist richtig was los in Wacken. Dann findet für drei Tage das Wacken Open Air Festival statt und 70 000 Heavy Metal Fans mit langen Haaren, schwarzen Ledermänteln und Nietenhalsbändern strömen aus aller Welt in das Dorf. Sie sind gekommen, um ihre Musik und sich zu feiern. Das Lexikon des Internationalen Films urteilt: "Die Dramaturgie konzentriert sich ebenso aufmerksam wie amüsant auf das Aufeinandertreffen der bäuerlichen Kultur mit jugendlichen Musikliebhabern, wobei es um keine problemorientierten Tiefenbohrungen geht, sondern eher um vergnügliche Exkurse in Befindlichkeiten, deren Charme nicht nur den Protagonisten, sondern nicht zuletzt auch dem Talent der Regisseurin im Umgang mit ihren Interview-Partnern geschuldet ist."

  • Kreis Kleve : Grundschul-Kabarett im Goli-Theater
  • Kinderfilm beim Kinowochenende : Dinosaurier und ein Kriminalfall im Goli-Theater
  • Goch : Kinofilm-Doku über Australien im Goli-Theater

Das Goli-Team würde sich freuen, wenn viele Besucher die Gelegenheit nutzen, diese fantastische, liebevolle Doku mal wieder auf der Kinoleinwand zu genießen. Der Filmstart ist am Donnerstag um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE