Kommentar: Einwurf: Schiris greifen ins Titelrennen ein

Kommentar: Einwurf: Schiris greifen ins Titelrennen ein

Man kann es drehen und wenden, wie man möchte. Im Augenblick haben krasse Fehlentscheidungen von Schiedsrichtern erhebliche Auswirkungen auf den Kampf um die Meisterschaft in der Fußball-Oberliga. Die Sportfreunde Baumberg haben vier Punkte Vorsprung auf den SV Straelen, der wahrscheinlich die Tabelle anführen würde, wenn alles mit rechten Dingen zugegangen wäre. Während der Spitzenreiter davon profitierte, dass der Unparteiische in der Partie beim SC Düsseldorf-West beim Stand von 1:1 ein Gegentor übersah, hätten die Grün-Gelben im Spiel gegen SW Essen kurz vor Schluss ebenfalls beim Stand von 1:1 zwingend einen Elfmeter erhalten müssen. Korrekte Tabelle: 1. SV Straelen, 42 Punkte, 2. Sportfreunde Baumberg, 41. Nun sind Irrtümer zwar menschlich und müssen selbstverständlich auch Fußball-Schiedsrichtern zugestanden werden. Aber: In der fünfthöchsten Spielklasse dürfen Kicker und Fans von den Unparteiischen ein gewisses Niveau erwarten.

VOLKER HIMMELBERG

(RP)