1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Testzentrum Alter Bahnhof Erkrath erweitert die Öffnungszeiten

Erkrath : Testzentrum erweitert die Öffnungszeiten

Auch nach den Ostertagen ist die Nachfrage ungebrochen, daher werden die Kapazitäten in Alt-Erkrath erweitert. In Hochdahl ist seit dem 6. April ein weiteres Testzentrum am Start, und zwar im Bürgerhaus an der Sedentaler Straße.

(hup) Da die Nachfrage nach Schnelltests auch nach den Ostertagen anhält, bietet das Testzentrum im Alten Bahnhof an der Bahnstraße 1 erweiterte Öffnungszeiten an. Bürger können sich dort einmal pro Woche kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen, montags bis donnerstags 7 bis 14 Uhr, freitags 7 bis 14 und 15 bis 18 Uhr sowie samstags 9 bis 14 Uhr. Die Termine sind unter www.cononatest-erkrath.de freigeschaltet. Es gibt eine Überholspur für Testwillige mit Termin, spontanes Vorbeikommen ist aber ebenfalls möglich, dafür draußen per QR-Code registrieren. Kontakt: Telefon 0800 6480891. „Es kann sein, dass die Öffnungszeiten noch einmal geändert werden. Wir tasten uns langsam an den Bedarf heran, es gibt ja noch keine Erfahrungswerte. Wichtig ist, dass die Menschen sich testen lassen. Und das tun sie“, sagt Silke Melles, die gemeinsam mit Geschäftspartnerin Nicole Stein Besitzerin des Alten Bahnhofs ist und ihn als Testzentrum zur Verfügung stellt. Angeboten werden die im Vergleich zu den Abstrich-Tests angenehmeren Spucktests. Das Ergebnis gibt es nach 15 Minuten per E-Mail. Betrieben wird das Zentrum vom medizinischen Dienst „d.med works“. Von Gründonnerstag bis Ostersonntag verzeichnete das Zentrum 1066 registrierte Testungen plus einige analoge (Papier) Registrierungen. Spitzenreiter war der Ostersamstag mit knapp 400 Tests.

Seit dem 6. April kann man sich auch im Bürgerhaus Hochdahl an der Sedentaler Straße 105 testen lassen. Dieses Zentrum wird von der Praxis Chirurgie Erkrath unter ärztlicher Leitung von Annette Kirchhoff betrieben. Im Einsatz sind PoC-Antigen-Schnelltests. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 7.30 bis 10 Uhr, Dienstag und Donnerstag 8 bis 10 Uhr, Montag bis Freitag 16 bis 18 Uhr, Samstag 12 bis 14 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.