1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Minister will aktiv werden

Rees : Minister will aktiv werden

Bevor Stefan Ventzke nach Haldern fuhr, besuchte er am Morgen noch die Sitzung des Regionalrates. Auch dort stellte er die Betuwe-Planung vor.

"Es hat ja lange gedauert, bis der Besuch endlich geklappt hat, umso mehr hat es uns gefreut, dass Herr Ventzke da war", sagt Regierungspräsidentin Anne Lütkes. Sie berichtete auch davon, dass sich Verkehrsminister Harry Voigtsberger intensiv des Themas Betuwe annehmen will.

Die Information der Bürger an der Strecke soll intensiviert werden. Der Minister will die Öffentlichkeitsarbeit ausbauen. Es soll deutlich werden, dass die Bürger und ihre Sorgen ernst genommen werden. Im Gespräch ist auch eine Bereisung der Strecke durch Voitgsberger.

(RP)