Duisburg: Götz George dreht neuen "Schimanski"

Duisburg : Götz George dreht neuen "Schimanski"

Götz George zieht wieder seinen Schmuddel-Trenchcoat an und schlüpft in die Rolle von "Schimanski". Am Montag begannen die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der ARD-Krimi-Reihe. Der Film spiele diesmal vor dem Hintergrund des gesellschaftlich-struktuellen Wandels in Duisburg-Rheinhausen, teilte der WDR mit.

Schimanski folgt der Einladung seines Freundes und Kollegen Hänschen (Chiem van Houweninge) zum Angeln nach Amsterdam. Ein Mordfall in Rheinhausen beendet den Ausflug. Der Mord weist auffallende Parallelen zu einem Fall auf, den Schimanski als Kriminalkommissar vor Jahren ungeklärt zu den Akten legen musste.

Bei seinen Ermittlungen stößt er nicht nur bei den Bewohnern des vom Niedergang bedrohten Ortes auf Ablehnung, sondern bringt auch seinen ehemaligen Kollegen Hunger (Julian Weigend) gegen sich auf.

Gedreht wird bis Ende März 2008. Die Ausstrahlung ist noch in diesem Jahr geplant.

(afp)
Mehr von RP ONLINE