Duisburg: Auto fährt gegen Rollerfahrer und flüchtet

Duisburg : Auto fährt gegen Rollerfahrer und flüchtet

Am Montag fuhr ein Autofahrer auf einen vor ihm haltenden Roller auf. Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Am Montag gegen 16 Uhr hielt ein Rollerfahrer auf der langen Straße verkehrsbedingt hinter einem Wagen an. Ein Polo übersah ihn und fuhr auf. Der 17-jährige Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Polofahrer flüchtete, ohne sich um den auf der Gegenfahrbahn liegenden Verletzten zu kümmern.

Die Polizei sucht Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer. Das Auto war ein älterer schwarzer VW Polo mit auffällig roten Felgen. Außerdem muss der Wagen vorne beschädigt sein. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0203/2800

(ots)
Mehr von RP ONLINE