Duisburg: Polizei sucht Unfallort

Duisburg : Polizei sucht Unfallort

Die Polizei kontrollierte in der Nacht zum Samstag einen blauen Mercedes mit frischen Unfallspuren am rechten Kotflügel auf der Sommerstraße in Ruhrort. An einen Unfall konnte sich der betrunkene Fahrer aber nicht erinnern.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Beamten gegen 1.15 Uhr alarmiert, da der Wagen in "Schlangenlinien" gefahren war. Nach der Überprüfung des Fahrers (46) nahmen die Beamten den Mann zwecks Blutprobe mit zur Wache, an einen Unfall konnte der Mann sich jedoch nicht erinnern.

Jetzt sucht die Polizei einen möglichen Schadensort, an dem noch Teile der Stoßstange und blaue Lackfarbe vorhanden sind. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800.

(ots)
Mehr von RP ONLINE