Duisburg: Stadtbibliothek kooperiert mit Forum

Duisburg : Stadtbibliothek kooperiert mit Forum

Dass eine öffentliche Bibliothek mit einem Einkaufszentrum zusammenarbeitet, kommt nicht allzu oft vor. Aber eine Stadt mit besonders knapper Kasse wie Duisburg kann man eben nur durch Kooperationen voranbringen.

Deshalb haben die Stadtbibliothek Duisburg und die Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek mit dem benachbarten Forum Duisburg einen neuen, gemeinsamen Kooperationspartner an ihrer Seite.

Gestern ging es damit los, dass die Werbegemeinschaft des Forums einen Flachbildschirm überreichte, der seinen Platz im Eingangsbereich der Zentralbibliothek finden wird. Darauf werden ab Mitte November viele Informationen über Veranstaltungen und neue Medienangebote der Stadtbibliothek zu sehen sein — und kurz auch etwas über das Forum.

Der Standort sei gut gewählt, erklärte Dr. Jan-Pieter Barbian als Geschäftsführer der Bibliotheksstiftung und Direktor der Stadtbibliothek gestern: Vor allem samstags warten im Eingangsbereich viele Menschen in langen Schlangen auf die Verbuchung. Der Center Manager des Forums, Lutz Müller, fügte hinzu, auch der Zeitpunkt sei bewusst gewählt worden, vor dem für das erste Quartal 2014 vorgesehenen Umzug der Stadtbibliothek in das Stadtfenster. Das gedruckte Buch sei auch dem Forum sehr wichtig, daher auch die neue Kooperation. Vor allem jüngere Menschen ließen sich aber multimedial leichter ansprechen, daher der Bildschirm.

(hod)
Mehr von RP ONLINE