1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Unterbilk

Kathrin Lohaus bietet alles an, was sich aus Schokolade machen lässt

Mein Laden : Leidenschaft für Schokolade

Kathrin Lohaus setzt in „Bittersüß & Edelweiß“ an der Lorettostraße auf die süße Versuchung.

Die Leidenschaft für süße Sachen wurde Kathrin Lohaus mehr oder weniger in die Wiege gelegt, war doch ihr Großvater gelernter Bäcker. Gemeinsam mit ihm probierte sie schon als Kind gern neue Rezepte aus. So ist es kein Wunder, dass sie sich nach ihrer Schulzeit entschied, eine Ausbildung zur Konditorin zu absolvieren. „Ich habe in Münster in einem Mehrgenerationenbetrieb gelernt und hatte das Glück, dass dort noch alles in Handarbeit produziert wurde“, erinnert sich die 32-Jährige. Im zweiten Ausbildungsjahr lernte sie die Pralinenabteilung kennen – und wollte von dort nicht mehr weg. Nach der Lehre bekam sie ein Stipendium und konnte so ihre Meisterausbildung finanzieren, denn schon zu dieser Zeit war ihr klar, dass sie sich unbedingt selbstständig machen wollte. „Ich war randvoll mit Ideen, die ich in einem klassischen Betrieb nicht hätte verwirklichen können, zudem ist Schokolade mein absolutes Spezialgebiet“, erzählt Lohaus.

Sie gründete 2014 die Chocolaterie „Bittersüß & Edelweiß“ und fand ihre erste Produktionsstätte zunächst als Mieterin in einem bestehenden Café am Fürstenwall. Die Begeisterung der Kunden, so Lohaus, habe ihr schließlich den Mut verschafft, einen eigenen Laden zu eröffnen.

  • Pfarrer Peter Krogull führt beim Joggen
    Kirchen in Düsseldorf : Die sportlichste Seelsorge in Düsseldorf
  • Mila Lulley (vorn) und die Inhaber
    Sport und Corona : Erste Fitness-Studios öffnen am Sonntag
  • Parkcheck in Düsseldorf : Wo Unterbilk am grünsten ist
  • Impfstoff von Johnson&Johnson.
    Impfstoff-Mangel auch in NRW : Hausärzte bekommen kein Johnson & Johnson mehr
  • Das designierte Prinzenpaar fiebert mit: Venetia
    Düsseldorf im EM-Rausch : Diese Düsseldorfer sind im Fußballfieber
  • Eine Frau sitzt zu Beginn der
    Corona-Pandemie : Ende der Maskenpflicht im Freien rückt in NRW näher

Seit Sommer 2014 hat sie nun ihr Geschäft an der Lorettostraße und damit ihren Traum verwirklicht. Auf etwa 70 Quadratmetern präsentiert sie viele unterschiedliche Schokoladenprodukte, von handgeschöpften Tafeln und Bruchschokolade über außergewöhnliche Trüffel und Pralinen bis hin zu einem hausgemachten Brotaufstrich. Das Herzstück ihres Ladens ist die offene Produktion direkt hinter der großen Verkaufstheke. Jeder Kunde darf ihr zuschauen, wenn sie ihre süßen Verführungen herstellt.

Bittersüß & Edelweiß, Lorettostraße 41, Öffnungszeiten: Di – Fr von 10 bis 18 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr, Mo geschlossen