Mein Laden : Individuelle Mode und Wohnaccessoires

Seit mehr als sechs Jahren betreibt Margarethe Dawo ihren Concept Store an der Lorettostraße. Der etwa 90 Quadratmeter große Laden umfasst drei Räume. Entdecken können Kunden Kleidung, Wohnaccessoires, Schuhe, Taschen, Uhren und Sonnenbrillen.

Nach einem klassischen BWL-Studium arbeitete Margarethe Dawo zunächst viele Jahre in unterschiedlichen Unternehmen und Agenturen, war unter anderem für Marketingkonzepte und strategische Beratung zuständig. Mit Mode hatte sie – zumindest beruflich – nichts zu tun. Im Jahr 2002 hat sich die heute 57-Jährige mit einer eigenen PR-Agentur selbstständig gemacht. „Die Selbstständigkeit hat mir von Anfang an großen Spaß gemacht“, sagt sie. Schon damals entwickelte sie nebenbei ein Gespür für Trends, war mit ihrem Mann häufig in Paris und ließ sich inspirieren. „Im Sommer 2011 war dann für mich die Zeit gekommen, noch einmal etwas ganz Neues zu beginnen“, erzählt Dawo. Und als sie zufällig das frei gewordene Geschäft an der Lorettostraße entdeckte, war klar, dass es ein eigener Laden sein sollte. Seit einigen Jahren wohnte sie zu dieser Zeit bereits im Viertel, hatte die positive Entwicklung erlebt und war sicher, hier erfolgreich sein zu können.

Im Frühjahr 2012 hat sie ihr „Magasin Dawo“ eröffnet. Der etwa 90 Quadratmeter große Laden umfasst drei Räume und ist eingerichtet wie eine Wohnung. Es gibt ein Wohnzimmer mit Kamin, ein Esszimmer mit einem großen Tisch in der Mitte und einer Bücherwand sowie im hinteren Bereich ein Boudoir mit Umkleidekabine, Spiegeln und einem Sofa. Zudem legt Dawo großen Wert auf die ausgefallene Gestaltung ihrer Schaufenster. Dabei wird sie tatkräftig von ihrem Mann unterstützt, der in seiner Jugend eine Ausbildung zum Dekorateur absolvierte.

Außer hochwertiger, individueller Damenmode verschiedener, hauptsächlich europäischer Labels, verkauft Margarethe Dawo Schuhe, Taschen, Uhren und Sonnenbrillen und darüber hinaus Wohnaccessoires. Mehr als 100 Stammkundinnen aus ganz NRW konnte sie seit ihrer Eröffnung gewinnen. Eine von ihnen ist Anna Pöhler aus Neuss. „Ich habe vor einiger Zeit das Lorettoviertel für mich entdeckt und stöbere seitdem regelmäßig hier. Die Auswahl ist so groß, dass ich fast immer fündig werde“, sagt sie schmunzelnd.

Für Dawo ist es wichtig, ihre Kundinnen nicht nur gut zu beraten, sondern ihnen ausgefallene Mode anzubieten, die sie nicht „an jeder Ecke“ finden, die zu ihnen passt und „ihre Schönheit unterstreicht“.