Lokalsport: U14 der Fortuna verkauft sich beim Spitzenreiter teuer

Lokalsport: U14 der Fortuna verkauft sich beim Spitzenreiter teuer

Die SG Unterrath scheiterte auch im 18. Versuch, in der C-Junioren-Fußball-Regionalliga den ersten Saisonsieg einzufahren. Nach dem 1:3 (1:2) gegen den VfL Bochum scheint der Abstieg bei zwölf Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz fast unvermeidlich.

Im Nachwuchs-Cup verkaufte sich die U14 der Fortuna nach dem 0:9 im Hinspiel bei Ligaprimus Borussia Dortmund im zweiten Vergleich teuer. Beim 0:2 (0:0) im Westfälischen fielen die beiden Gegentore erst nach der Pause, das 0:2 gar erst in der Nachspielzeit.

Der U17-Jugend des BV 04 droht nach sechs Jahren in den höheren Juniorenklassen der Gang in die Leistungsklasse. Nach dem 1:2 (0:1) bei den Sportfreunden Hamborn 07 müssten die Derendorfer in den letzten fünf Partien mindestens neun Punkte aufholen, um zumindest an der Qualifikation teilzunehmen. In Duisburg gelang Mohammed Benktib der Ausgleich, den Gastgebern fünf Minuten vor dem Ende der Siegtreffer.

(sor)