"Kö and the City": Kö-Bogen-Film heute im Henkel-Saal zu sehen

"Kö and the City" : Kö-Bogen-Film heute im Henkel-Saal zu sehen

Ein achtminütiger Film zeigt, wie Düsseldorf aussehen soll, wenn das 300 Millionen Euro teure Bauprojekt am Jan-Wellem-Platz abgeschlossen ist: Heute um 18 Uhr wird der Image-Film zum Kö-Bogen im Henkel-Saal der Öffentlichkeit vorgeführt.

Der Film heißt "Kö and the City" und ist an die US-Erfolgsserie "Sex and the City" angelehnt. Als Sprecherin wurde die deutsche Synchronstimme von Hauptfigur Carrie Bradshaw engagiert. Einlass für die Vorführung ist um 17 Uhr.

In dem Film ist unter anderem erstmals zu sehen, wie die Zufahrt in den Autotunnel vor dem Theatermuseum an der Hofgartenstraße und die Oberfläche darüber gestaltet werden sollen. Außerdem vermittelt der Film einen Eindruck davon, wie der neu gestaltete Jan-Wellem-Platz insgesamt anmuten soll.

Einen Trailer zum Kö-Bogen-Film sehen Sie hier.

(jco)
Mehr von RP ONLINE