1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Frankreichfest 2019: Infos zum Programm in Düsseldorf

Kulinarik, Musik, Oldtimer : Das erwartet das Publikum beim Frankreichfest in Düsseldorf

Es gibt viel zu entdecken beim Frankreichfest 2019 in Düsseldorf: die wunderbare Welt der Oldtimer, jede Menge Gaumengenüsse und natürlich französische Musik und Literatur. Wir geben einen Überblick über das Programm.

Dürfen es Austern, Coq au Vin und Weißwein sein, oder doch lieber Ratatouille und Boeuf Bourguinon sein? Wenn in Düsseldorf das Frankreichfest gefeiert wird, dann dürfen kulinarische französische Spezialitäten nicht fehlen. „Immerhin trägt die Küche den Titel Unesco Weltkulturerbe“, sagt Organisator Boris Neisser von der Destination Düsseldorf, selbst ein großer Fan der französischen Küche.

Auch bei der 19. Auflage des Frankreichfest (5. bis 7. Juli) gibt es ein breites Angebot landestypischer Speisen und Getränke. Insgesamt rund 120 Stände verwandeln den Innenhof des Rathauses, Burgplatz und die Rheinuferpromenade in eine französische Flaniermeile – Oldtimer, Chansonklänge und kulinarische Köstlichkeiten inklusive.

Innenhof im Rathaus

Dort ist das Herz des Frankreichfestes mit dem Bühnenprogramm und den verschiedenen Gourmet-Ständen. Hier lässt es sich nicht nur wunderbar schlemmen, sondern auch typische Musik von Chansons bis Ska genießen. Am Freitag tritt um 20.30 Uhr die Band L.E.J. – kurz für Lucie, Elisa und Juliette auf, die in Frankreich bereits als Stars gelten. Sie stellen auf der Bühne im Innenhof unter anderem ihr neues Album vor. Samstag kommt die französische Chanson-Sängerin Bérengère Palix (13 Uhr) und anschließend geht es ab 14.30 Uhr mit Chansons von Meline weiter, am Abend (20.30 Uhr) tritt Dom Colmè auf. Das Duo Savoir Vivre tritt am Sonntag gleich zweimal auf . Zum Abschluss gibt es die Swing-Chanson-Band „Moi et les autres“.

  • Vorfreude aufs Fest: Oliver Zilcher (Targobank),
    Düsseldorf : Aussteller-Rekord beim Frankreichfest
  • Tour de Düsseldorf: Oldtimer am Flughafen
    Niederrhein-Rallye : Oldtimer-Tour mal ganz französisch
  • Vor der „Tante Ju“ am Hugo
    Niederrhein-Rallye im Kreis Viersen : Oldtimer-Tour mal ganz französisch
  • Hückelhoven : Die Köstlichkeiten der Partnerschaft
  • Auf das Frankreichfest (v.l.):  DD-Chef Otto
    Frankreichfest während der WM : Beim Start des Frankreichfestes in Düsseldorf wurden mit „Les Bleus“ gejubelt
  • Sybille Jech, Tobias Koch, Holiday Inn
    Frankreichfest : Ein Hoch auf die französische Lebensart

Kulinarische Highlights beim Frankreichfest in Düsseldorf

Das Elsass stellt sich mit zahlreichen Ständen kulinarisch und touristisch vor, ebenso wie die Bretonische Riviera.

An der Rheinuferpromenade gibt es Käse aus der Auvergne, Wurstwaren aus Savoyen, Olivenöl und Tapenade aus der Provence und vieles mehr. Aus Burgund kommt nicht nur der weltbekannte Wein, sondern auch eine besondere Delikatesse für Gourmets: Weinbergschnecken. Der Aussteller Ail Ail Ail la Gousse kommt erstmalig aus Südfrankreich an den Rhein und hat Knoblauch aller Art im Angebot.

Weitere Infos zum Frankreichfest in Düsseldorf finden Sie hier.

Unterhaltung

Zahlreiche Stände mit französischer Literatur und Lifestyleprodukten sind im Angebot – von maritimen Lampen über Kunstdrucke und Bekleidung (bretonische Streifenpullis) bis hin zu Lavendelgestecken und Seifen aus Marseille. Für sportliche Unterhaltung sorgt die Boule-Bahn. Im Bibliobus, der rollenden Bibliothek des Institut Français, lassen sich französische Bücher für ein bis zwei Euro erwerben.

Tombola

Die Ziehung der Tombola mit wertvollen Produkten finde am Sonntagnachmittag statt (7. Juli, 14.15 Uhr). Als Hauptgewinn lockt eine Woche Urlaub in den französischen Alpen im Wert von 5000 Euro.

Oldtimer-Rallye

Wie jedes Jahr findet parallel die „Tour de Düsseldorf“ statt mit 150 Oldtimer – ausschließlich französische Klassiker. Die Rundfahrt führt in diesem Jahr am 6. Juli Richtung Bergisches Land. Die Preisverleihung für die Gewinner der Rallye findet am 7. Juli auf dem Burgplatz statt.

100 Jahre Citroën

1919 hat André Citroën die gleichnamige Automarke gegründet. Am Freitag, 5. Juli, ist ab 11 Uhr ist eine außergewöhnliche Ausstellung mit historischen Wagen auf dem Burgplatz zu sehen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So schön ist das Frankreichfest 2018 in Düsseldorf