Robert-Lehr-Ufer in Düsseldorf: Container für ersten Stadtstrand aufgebaut

Robert-Lehr-Ufer in Düsseldorf : Container für ersten Stadtstrand aufgebaut

Endlich bekommt Düsseldorf seinen ersten Stadtstrand. Am Samstag soll es losgehen. Die Container dafür wurden am Dienstag am Robert-Lehr-Ufer aufgestellt.

Um neun Uhr fuhr ein großer Lkw am Robert-Lehr-Ufer unweit er Theodor-Heuss-Brücke vor. Geladen hatte er die ersten beiden von vier umgebauten Hochseecontainern.

Mit einem Kran wurden sie vom Lkw gehoben und in Millimeterarbeit genau an der richtigen Stelle platziert. Der erste Container dient als Lagerraum, der zweite beherbergt die Bar: Softdrinks kosten dort 2,50 Euro, für einen halben Liter Bier zahlen die Besucher 4,50 Euro.

Nachdem die erste beiden Container abgesetzt waren, fuhr der Lkw zurück zur Erkrather Straße, um die beiden anderen Container zu holen. In einem davon sind die Toiletten eingebaut.

Nach dem Robert-Lehr-Ufer soll am 1. Juli der Stadtstrand an der Kniebrücke eröffnen, schließlich der am Tonhallenufer. Für letzteren steht der Starttermin noch nicht fest.

(csr)
Mehr von RP ONLINE