Freizeittipps für Düsseldorf : Wochenende!

Der Sommer kommt in großen Schritten. Mehrere tolle Aktionen und Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Hier einige Tipps.

Renntag Die im Waldgebiet auf dem Düsseldorfer Grafenberg gelegene Rennbahn ist die wohl schönste Rennbahn in Deutschland. Ein einzigartiges Ambiente zeichnet diese Anlage aus. Auch sportlich hat sich sich das Gelände zu einer Premiumbahn entwickelt und steht international im Fokus des rennsportlichen Interesses. Heute zum Beispiel steht der BMW-Renntag auf dem Programm. Für Erwachsenen kostet der Eintritt 10 Euro (inklusive Wettschein im Wert von zwei Euro), für Kinder ist der Eintritt frei, es gibt für sie zudem eine Unterhaltungsprogramm. Beginn ist um 11 Uhr.

Biker4Kids Nicht wundern, wenn heute Nachmittag ein langer Motorradkorso durch die Stadt fährt. Das sind die „Biker4Kids“: mehrere Hundert Motorradfahrer, die zugunsten der Kinderhospizarbeit in Düsseldorf fahren. Dazu gibt es auf der Automeile Höherweg heute ab 10 Uhr ein großes Straßenfest mit vielen Aktionen, Tanz und Musik.

Tanz-Airlebnis Der Flughafen-Terminal wird heute und morgen zur Tanzfläche. Es gibt zahlreiche Tanzkurse und Tanzvorführungen sowie weitere Aktionen für Kinder und Erwachsene. Zu Gast sind viele bekannte Tänzer, unter anderem Motsi Mabuse. Beginn ist heute um 14 Uhr  und morgen um 11 Uhr bei freiem Eintritt.

Parklife Das Gelände vom Alten Bilker Friedhof ist Ort der nächsten Parklife-Aktion. Bei freiem Eintritt sind alle Bürger eingeladen, sich im Stadtpark einen schönen Tag zu machen. Es gibt Live-Musik und Bespaßung für Kinder. Speisen können mitgebracht werden, Getränke besser am Stand dort gekauft werden, weil die Veranstalter mit den Einnahmen die Aktion finanzieren. Beginn ist morgen, 11 Uhr, an der Volmerswerther Straße.

Radnacht Auf die Sattel, fertig los: Am Radaktiv-Tag morgen ab 11 Uhr am Rheinufer gibt es alles, was das Radler-Herz wünscht: Fahrräder aller Art zum Testen, viele Info-Stände und Gelegenheiten zum Austausch. Um 18 Uhr startet die sechste Radnacht Düsseldorf. Eine gute Gelegenheit, einmal gemütlich auf den Hauptstraßen durch Düsseldorf zu radeln. Start und Ziel ist jeweils am Mannesmannufer 1.

Highlight der  Radnacht ist die Fahrt über das Gelände der Stadtwerke Düsseldorf am Höherweg. Extra für die Teilnehmer der Radnacht öffnen die Stadtwerke erneut für Radfahrer die Schranken an der Einfahrt zum Gelände und ermöglichen so einen Blick auf das zentral gelegene Gelände der Stadtwerke am Kraftwerk Flingern.

Kinder auf die Räder Morgen findet das Finale der Petit Départ-Serie statt. Die 100 Besten der vier Vorausscheidungen treten beim traditionsreichen Wetterbewerb „Rund um die Kö“ in zwei Rennen gegeneinander an. Um 11.45 Uhr ist der Start des Finalrennens der Jahrgänge 2009 und 2010 über drei Runden (3,3 Kilometer). Um 13 Uhr erfolgt dann der Start des Finalrennens.

Straßenfest „Begegnen statt entfremden“ lautet das Motto des Dritten „Maghreb M(y)aifest“ an und auf der Ellerstraße. Heute von 12 bis 18 Uhr gibt es ein Live Bühnenprogramm, orientalische Köstlichkeiten, ein Henna-Zelt sowie viele Spiel- und Spaßaktionen für Kinder.

Tag der offenen Tür Das Kinderhospiz Regenbogenland öffnet morgen um 11 Uhr seine Türen und lädt herzlich zum Kennenlernen ein. Die Besucher erleben ein Fest mit vielen Begegnungen, kulinarischen Köstlichkeiten, musikalischen Leckerbissen und einem bunten Programm für Klein und Groß. Wo: Torfbruchstraße 25.

Studi-Info-Aktion Abiturienten stehen vor wichtigen Entscheidungen: Studieren? Was? Wo? Und wie finanziere ich das? Diese Fragen treiben auch Eltern um. Heute von 10 bis 15 Uhr helfen Berater beim „Hochschulinformationstag an der Heinrich-Heine-Universität“ bei der Klärung. Wo: Campus, Hörsaal-Gebäude 22.01, 23.01 und Studierenden-Service Center (SSC) Universitätsstraße 1.

Mehr von RP ONLINE