Wetter im Rheinland: Viele Wolken und Regen für NRW vorhergesagt

Wetter im Rheinland : Viele Wolken und Regen für NRW vorhergesagt

Viele Wolken und Regen erwarten die Menschen in NRW nach dem Maifeiertag. Wärmer als 16 Grad wird es am Donnerstag nicht. Am Vormittag gab es stellenweise dichten Nebel.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag mitteilte, setzt sich zunehmend ein Tiefdruckeinfluss durch. So ziehen im Laufe des Tages immer mehr Wolken auf. Ab dem Nachmittag kommt von Westen schauerartiger Regen ins Land, heißt es. Im Südwesten und Westen kann es dabei laut DWD auch zu vereinzelten Gewittern kommen. Die Höchstwerte erreichen 14 bis 16, im Bergland um 12 Grad.

Am Niederrhein gab es am Donnerstagvormittag teils dichte Nebelfelder mit Sichtweiten unter 150 Meter. Auch in den kommenden Tagen sind die Aussichten nicht sehr viel besser: Es bleibt kühl, bewölkt und regnerisch.

(siev/dpa)
Mehr von RP ONLINE