Hambacher Forst: Polizei sichert Brandsatz an Pumpstation

Ermittlungen wegen Brandstiftung : Polizei entschärft Brandsatz an Pumpstation nahe Hambacher Forst

Die Polizei hat nach eigenen Angaben einen Brandanschlag auf eine Pumpstation des Energiekonzerns RWE verhindert. Der Brandsatz musste entschärft werden.

Nur einen Tag nach den jüngsten Auseinandersetzungen zwischen RWE und Braunkohle-Gegnern am Hambacher Forst ist laut Polizei ein Brandsatz an einer Pumpstation von RWE gefunden worden. Mitarbeiter des Energiekonzerns hätten einen Brandsatz im Sicherungskasten der Grundwasser-Pumpstation in der Nähe des Hambacher Tagebaus entdeckt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Während ein Spezialist den nicht gezündeten Brandsatz entschärfte, sollen teils vermummte Unbekannte den Einsatz aus dem Dickicht des Hambacher Forstes heraus beobachtet haben. Es wird wegen versuchter vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt.

(top/ dpa)
Mehr von RP ONLINE