Dortmund: Lange Staus nach Lkw-Unfällen auf A1 und A 3

Dortmund: Lange Staus nach Lkw-Unfällen auf A1 und A 3

Ein brennender Lkw und ein Lastwagen, der in eine Betonwand gekracht war, sorgten gestern für Staus auf den Autobahnen 1 und 3. Auf der A1 brannte am Morgen ein mit Lebensmitteln beladenes Gespann nach einem Reifenplatzer komplett aus.

Verletzt wurde niemand. Die Autobahn musste zwischen dem Westhofener Kreuz und Hagen-Nord in Richtung Köln voll gesperrt werden. Auf der A 3 bei Leverkusen hatte ein Lkw-Fahrer am Morgen offenbar aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle verloren. Zwischen den Anschlussstellen Mülheim und Leverkusen-Zentrum prallte das Gespann gegen eine Betonwand, bevor es in einer Böschung zum Stehen kam. Der 51-Jährige kam ins Krankenhaus.

(dpa)