1. NRW
  2. Landespolitik

Geplanter Gesetzesentwurf: Rot-Grün in NRW für umfassendes Rauchverbot

Geplanter Gesetzesentwurf : Rot-Grün in NRW für umfassendes Rauchverbot

Die rot-grüne Landesregierung plant einen umfassenden Nichtraucherschutz in NRW. In den Gaststätten soll künftig nicht mehr geraucht werden dürfen. Das geht aus einem entsprechenden Gesetzentwurf der Landesregierung hervor, der unserer Redaktion vorliegt.

Außerdem sollen die Ausnahmen für Brauchtumsveranstaltungen, Festzelte und Raucherclubs aufgehoben werden. Demnach ist die Einrichtung von Raucherräumen in Sporteinrichtungen nicht mehr möglich.

In Stadien darf nur geraucht werden, wenn das Dach tatsächlich geöffnet ist. Auch in Theatern, Museen, Kinos, Konzertsälen, Spielhallen und Spielbanken soll die Einrichtung von Raucherräumen untersagt werden.

Bei Verstößen droht ein Bußgeld von bis zu 2500 Euro. Der Gesetzentwurf soll nach der Expertenanhörung im ersten Halbjahr 2012 vom Landtag verabschiedet werden und noch vor der Sommerpause in Kraft treten.

(das)