Buch-Kritik Urs Widmer: Ein Leben als Zwerg

Immer dann, wenn Menschen nicht hinschauen, erwachen Zwerge zum Leben. Zumindest in Urs Widmers neuem Buch "Ein Leben als Zwerg". Utis Lieblingszwerg heißt "Vigolette alt", "Grünsepp" ist Nanas Bevorzugter. In diesem Buch erzählt Utis Zwerg aus der Ich-Perspektive aus seinem aufregenden Zwergenleben. Er hat es geschrieben.

 "Ein Leben als Zwerg" von Urs Widmer.

"Ein Leben als Zwerg" von Urs Widmer.

Foto: Diogenes
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort