NBA: LeBron James unterschreibt Vertrag bei den Los Angeles Lakers

„Der König ist da“: James unterschreibt Vertrag bei den Lakers

Basketball-Superstar LeBron James hat seinen Wechsel von den Cleveland Cavaliers zu den Los Angeles Lakers offiziell vollzogen. Der 33-Jährige hat einen Vierjahresvertrag bei den Kaliforniern unterschrieben.

„Heute ist ein großer Tag für uns und unsere Fans auf der ganzen Welt. Wir heißen LeBron James, einen dreimaligen NBA-Champion und viermaligen MVP, willkommen“, sagte Earvin „Magic“ Johnson.

„LeBron ist etwas ganz Besonderes, er ist der beste Spieler der Welt. Er ist ein großartiger Anführer, der dafür sorgt, dass seine Teamkollegen erfolgreich sind“, so der Lakers-Präsident. Der Verein twitterte ein Foto von James im lila Trikot mit der Nummer 23 zu den Worten „Der König ist da“. Der Klub machte keine Angaben zu den Vertragsmodalitäten. Laut Medienberichten erhält James in Kalifornien insgesamt 154 Millionen Dollar (rund 131 Millionen Euro) Gehalt.

  • Porträt : Das ist LeBron James
  • Superstar verlässt die Cavaliers : Riesiges James-Banner in Cleveland abgehängt

James hatte Cleveland in den vergangenen vier Spielzeiten jeweils ins NBA-Finale geführt. In den vier Duellen mit den Golden State Warriors war Cleveland allerdings nur 2016 siegreich. Eine hochdotierte Option auf eine Vertragsverlängerung in Ohio hatte der zweimalige Olympiasieger zuvor abgelehnt.

(old/sid)