1. Sport
  2. Fußball
  3. FC Ingolstadt 04

3. Liga: 1. FC Ingolstadt trennt sich von Trainer Jeff Saibene

3. Liga : Ingolstadt trennt sich von Trainer Saibene

Aufstiegsanwärter FC Ingolstadt hat Konsequenzen aus der unbefriedigenden sportlichen Lage in der 3. Fußball-Liga gezogen und Trainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden. Auch dessen Assistent Carsten Rump muss gehen.

Nach zuletzt fünf Spielen mit vier Niederlagen und einem Remis hatten die Schanzer laut Direktor Sport Michael Henke "die Überzeugung gewonnen, dass wir eine Veränderung herbeiführen müssen, um das maximale Feuer ins Team zu bringen".

Der frühere Erstligist liegt nach 27 Spieltagen auf Rang fünf mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer MSV Duisburg und hat im Rennen um den Aufstieg in 2. Bundesliga noch alle Chancen. "Wir müssen feststellen", führte Henke, einst langjähriger Assistent von Ottmar Hitzfeld, aus, "dass die Mannschaft in den bisherigen Partien des Jahres nur noch vereinzelt an ihre Leistungsgrenze kommt." Über die Nachfolgeregelung soll im Laufe der nächsten beiden Tage "intensiv" beraten werden.

(SID)