Bayer Leverkusen: "Ein Herz für Kinder" auf der Bayer-Brust

Bayer Leverkusen: "Ein Herz für Kinder" auf der Bayer-Brust

Bayer Leverkusen wird in den ersten beiden Rückrundenspielen in Freiburg und gegen Stuttgart sowie im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern mit dem Logo der Aktion "Ein Herz für Kinder" auflaufen. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt und bestätigte damit entsprechende Vorab-Informationen unserer Redaktion.

Bayer 04 hatte bereits zum Saisonstart — damals noch ohne neuen zahlenden Trikotsponsor — für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) geworben und im Zuge dessen nach eigenen Angaben 20.000 neue Typisierungen in die Wege leiten können. Bereits damals hatte man angekündigt, eine solche Aktion während der Saison zu wiederholen, die Wahl fiel auf "Ein Herz für Kinder". Hauptsponsor LG Electronics habe damit kein Problem gehabt und unterstütze dieses karitative Projekt sogar, sagte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade.

Wie im Falle DKMS (damals kamen so 22.000 Euro zusammen) soll es auch diesmal eine limitierte Auflage des speziellen Trikots zu kaufen geben, wann, sei aber aufgrund von Lieferschwierigkeiten derzeit noch nicht absehbar, hieß es. Die Bayer-Profis wollen jedenfalls gemeinsam ein Gemälde gestalten, das versteigert werden soll.

Übrigens: Als der VfL Wolfsburg in der Saison 2008/2009 die gesamte Hinrunde "Ein Herz für Kinder" auf der Brust trug, wurde er am Ende Meister...

(klü)
Mehr von RP ONLINE