Bayer Leverkusen: Kreuzbandriss — Saison für Robbie Kruse beendet

Bayer Leverkusen: Kreuzbandriss — Saison für Robbie Kruse beendet

Bayer Leverkusen muss die zweite Saisonhälfte der Bundesliga ohne Robbie Kruse bestreiten. Der australische Nationalstürmer zog sich im Training am Freitag einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu, wie eine MRT-Untersuchung am Samstag ergab.

Das gab der Verein via Twitter bekannt. Kruse soll bereits Mitte kommender Woche operiert werden. Der 25-Jährige bestritt in dieser Spielzeit 15 Bundesliga-Einsätze für Bayer 04 und erzielte dabei zwei Treffer.

Kruse, der im Dezember 2013 zu Australiens Fußballer des Jahres gewählt wurde, war im Sommer vom Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf nach Leverkusen gewechselt.

(sid)
Mehr von RP ONLINE