Boxen: Deutscher Verband verpflichtet irischen Trainer

Boxen : Deutscher Verband verpflichtet irischen Trainer

Der Deutsche Boxsport-Verband hat den Iren Eddie Bolger als Cheftrainer des Bundesstützpunkts Heidelberg verpflichtet. Das gab der Verband am Mittwoch bekannt. "Eddie Bolger ist für den Aufstieg des irischen Boxens in den vergangenen Jahren mitverantwortlich", sagte Sportdirektor Michael Müller.

Der Ire erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf weitere zwei Jahre. Bei der WM 2015 in Doha erkämpften irische Boxer in den zehn Gewichtsklassen je eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille. Bolger war einer von drei Trainern, die die irischische Nationalstaffel betreuten. Zu seinen Schützlingen gehörten unter anderen Vizeweltmeister Joe Ward und Olympiasiegerin Katie Taylor. Bolger geht nach Heidelberg, weil dort der größte deutsche Bundesstützpunkt im Boxen beheimatet ist. Von den sechs deutschen Faustkämpfern, die sich für die Olympischen Spiele 2016 qualifiziert hatten, trainierten vier in Heidelberg. "Er hat unser Athletenpotenzial sehr hoch eingeschätzt", sagte Müller.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE