Bundespräsident: Deutsch-Iranerin wird Gaucks Sprecherin

Bundespräsident: Deutsch-Iranerin wird Gaucks Sprecherin

Die Journalistin und Autorin Ferdos Forudastan wird neue Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck. Forudastan gilt als Expertin für Migration und Integration. Verheiratet ist sie mit dem Grünen-Politiker Michael Vesper.

Das Präsidialamt teilte die mit Spannung erwartete Personalie am Donnerstag in Berlin mit. Die Entscheidung für die Halb-Iranerin Forudastan hat einen symbolischen Charakter. Gauck steht in der Kritik, sich beim Thema Integration nicht klar zu positionieren.

Gaucks Lob für den "Mut" des Ex-Bundesbankers Thilo Sarrazin zu seinem Buch über Zuwanderung hatte für Empörung gesorgt. Auch dass er den Satz seines Vorgängers Christian Wulff relativierte, der Islam gehöre zu Deutschland, sorgte für Verstimmung bei Migrantenverbänden.

Das Feld Integration besetzt nun die Journalistin und Autorin. Forudfastan schrieb mehrere Bücher zu diesen Themen und engagiert sich in der Ausbildung von Journalisten aus Zuwandererfamilien.

  • Länderfinanzen 2018 : Alle Bundesländer steuern auf Überschüsse zu

Forudastan tritt ihre Stelle zum 1. September an. Bis zu ihrem Dienstantritt bleibt den Angaben zufolge Andreas Schulze neben seiner Tätigkeit als Leiter der Stabsstelle Kommunikation im Bundespräsidialamt kommissarischer Sprecher des Bundespräsidenten.

In den vergangenen Jahren war Ferdos Forudastan als Autorin und Moderatorin für den Deutschlandfunk und den WDR sowie als Kolumnistin für die "Frankfurter Rundschau" tätig. Zuvor war sie unter anderem Korrespondentin der "tageszeitung". Sie wurde 1960 als Tocher einer Deutschen und eines Iraners in Freiburg/Breisgau geboren. Sie wuchs auf in der Schweiz, im Iran und in Deutschland.

Sie ist mit Michael Vesper verheiratet, dem Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) sowie früheren Grünen-Politiker und Vize-Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder und lebt in Köln.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE