Ägyptens gewaltsame zweite Protestwelle Mona Eltahawy - misshandelt von der Polizei

Kairo · Kairos Tahrir ist in diesen Tagen erneut zum Schauplatz der Gewalt geworden. 41 Tote gab es bei der jüngsten Protestwelle. Auch an diesem Freitag wollen die Demonstranten wieder gegen den Militärrat protestieren. Inzwischen werden sogar Journalistinnen vor der Arbeit in Ägypten gewarnt. Was ihnen passieren kann, erzählt die Bloggerin Mona Eltahawy. Sie befand sich zwölf Stunden in der Gewalt der Polizei.

 Die Bloggerin Mona Eltahawy war zehn bis zwölf Stunden in der Gewalt der Polizei.

Die Bloggerin Mona Eltahawy war zehn bis zwölf Stunden in der Gewalt der Polizei.

Foto: dapd
(das)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort