1. Politik
  2. Ausland

Palästina: Hamas und Fatah verhandeln über Versöhnung

Palästina : Hamas und Fatah verhandeln über Versöhnung

Damaskus (RPO). Die radikalislamische Hamas ist nach eigenen Angaben auf dem Weg zu einer Versöhnung mit der rivalisierenden Fatah. Einer umfassenden Einigung der beiden palästinensischen Gruppen stünden nur noch kleinere Streitpunkte im Weg, sagte Hamas-Führer Chaled Maschaal am Montag in Damaskus.

Beide Seiten hätten "ernsthafte und effektive Schritte" zur Versöhnung unternommen. Für Anfang Oktober sei ein weiteres Treffen in Kairo geplant. Eine Einigung ist wichtig, weil der palästinensische Präsident Mahmud Abbas in den Friedensverhandlungen mit Israel dann für alle Palästinenser sprechen kann.

Am Samstag hatten Hamas und Fatah bekannt gegeben, sie hätten sich auf Schritte zur Beendigung ihrer Rivalität geeinigt. Zwischen beiden Bewegungen kam es mit der gewaltsamen Machtergreifung der Hamas im Gazastreifen 2007 zu einer offenen Auseinandersetzung. Der politische Einfluss der Fatah ist seitdem auf das Westjordanland beschränkt.

(apd/nbe)