Damaskus

„Nur gemeinsam können wir einen 3. Weltkrieg verhindern“

Besuch aus Syrien in Kevelaer„Nur gemeinsam können wir einen 3. Weltkrieg verhindern“

In der syrischen Heimat von Pater Firas Lutfi herrscht seit zwölf Jahren Krieg. Bei seinen Gesprächen auch in Kevelaer mahnt er zum Frieden.

„Ein Krieg kennt nur Verlierer“

Besuch aus Syrien am Niederrhein„Ein Krieg kennt nur Verlierer“

Franziskaner-Pater Firas Lufti aus Syrien ist für die Interreligiöse Friedenswallfahrt an den Niederrhein gekommen. Der Geistliche will trotz des Krieges vor Ort bleiben und sich vor allem für die Kinder einsetzen.

Pianist aus den Trümmern spielte in der Citykirche

Besonderes Klavierkonzert in MönchengladbachPianist aus den Trümmern spielte in der Citykirche

Bittere Not, aber auch viel Hoffnung war beim Konzert von Aeham Ahmad spürbar. Er spielte verschiedene Werke und Christoph Simonsen, Leiter der Citykirche, las dazu aus dessen Autobiografie.

Der Pianist aus den Trümmern

Konzert in MönchengladbachDer Pianist aus den Trümmern

Vom Konservatorium in Damaskus über die syrischen Kriegsgebiete und Flüchtlingslager auf deutsche Bühnen. Nun kommt Aeham Ahmad für einen Auftritt in die Citykirche nach Mönchengladbach. Was er erlebt hat.

Ein Kunstmaler aus Damaskus bezaubert bei „Hand in Hand“

Kultur in ErkrathEin Kunstmaler aus Damaskus bezaubert bei „Hand in Hand“

Kasem Al Nablsi, der in Syrien Kunst studierte und vor seiner Flucht an der Universität von Damaskus als Dozent für Kunst im Bereich Lehrerausbildung tätig war, zeigt Arbeiten, die in Erkrath entstandenen sind.

St. Peter und Paul feiert Namensfest

St. Peter und Paul in RatingenSt. Peter und Paul feiert Namensfest

Mit einem Hochamt begeht die Pfarrei St. Peter und Paul ihr Patrozinium am 29. Juni. Dazu kommt ein ganz besonderes Gewand zum Einsatz. Im Anschluss lädt die Gemeinde auf den Kirchplatz.

Traumatisiert nach Überfall

Schwangere spricht über Tat in SchaufenbergTraumatisiert nach Überfall

Der Abend sollte ruhig ausklingen, endete für Michelle Gökay (18) im Fiasko. Unbekannte traten der Schwangeren gegen den Bauch. Jetzt spricht sie über die Tat.

Rafik Schami holt seine Lesung von vor zwei Jahren nach

Alte Post und Bücherhaus in NeussRafik Schami holt seine Lesung von vor zwei Jahren nach

Der Schriftsteller nahm die Zuhörer in der Alten Post mit auf eine Reise. Er selbst kam auf Einladung des Bücherhauses am Münster.

Kriegsflüchtlinge aus Syrien stellen Kunst im Kreativhof aus

Bilder für den FriedenKriegsflüchtlinge aus Syrien stellen Kunst im Kreativhof aus

Der Kreativhof Lehmberg zeigt eine beeindruckende Ausstellung syrischer Kunst mit dem Titel „Bilder für den Frieden“ von Adib und Razan Khalil. Farbenprächtige und detailverliebte Bilder sind zu sehen. Hinter der Schau steckt auch eine Fluchtgeschichte.

Syrische Hilfsorganisation gibt krebskranken Kindern Hoffnung

Medikamenten-Notstand in DamaskusSyrische Hilfsorganisation gibt krebskranken Kindern Hoffnung

Nach Jahren des Bürgerkriegs haben Krebskranke in Syrien kaum Chancen auf Behandlung. Medikamente sind oft nicht verfügbar – und wenn doch, sind sie für viele Syrer nicht bezahlbar. In Damaskus hilft ihnen eine private Organisation.

Vereinigten Arabische Emirate heißen Syriens Machthaber Assad willkommen

Annäherung an ArabienVereinigten Arabische Emirate heißen Syriens Machthaber Assad willkommen

Assad ist erstmals seit Beginn des Syrien-Kriegs in ein arabisches Land gereist. Das könnte bedeuten, dass die Arabische Welt wieder zu einer Zusammenarbeit mit dem syrische Machthaber bereit ist.

Raketen auf US-Konsulat im Irak abgefeuert

ErbilRaketen auf US-Konsulat im Irak abgefeuert

Immer wieder wird der Irak Schauplatz von Angriffen, die den USA gelten. Noch ist unklar, wer auf das US-Konsulat in Erbil in der autonomen Kurdenregion im Nordirak schoss. Verletzt wurde niemand.

Syrisches Déjà-vu in der Ukraine

Krieg in OsteuropaSyrisches Déjà-vu in der Ukraine

Analyse · Wer im syrischen Bürgerkrieg genauer hingesehen hat, dem kommt das Drehbuch des russischen Militärs in der Ukraine verstörend bekannt vor. Auch dort wurden Städte eingekesselt und beschossen, humanitäre Korridore und Waffenstillstandszonen zäh ausgehandelt und deren Schutz aber verletzt. Die Zermürbung war Strategie.

Vom Filmemacher und Schauspieler zum Autor

Künstlerportrait aus DuisburgVom Filmemacher und Schauspieler zum Autor

Das Autorendebüt von Bashar Al Murabea am Schauspiel Duisburg und eine Beschreibung von Stück und Inszenierung von „Im Kreis der Sterne“.

Fleißig, ehrgeizig - und ein Kriegsverbrecher?

Prozess gegen syrischen ArztFleißig, ehrgeizig - und ein Kriegsverbrecher?

In den medizinischen Arbeitszeugnissen wird er als fleißig und ehrgeizig beschrieben. In der Anklageschrift als Kriegsverbrecher, der folterte. Nun hat in Frankfurt der Prozess gegen einen syrischen Arzt begonnen.

58-jähriger Anwar R. muss lebenslang hinter Gitter

Koblenzer Prozess um Staatsfolter in Syrien58-jähriger Anwar R. muss lebenslang hinter Gitter

Es ist der weltweit erste Prozess um Folter durch den syrischen Staat: Im Koblenzer Prozess um Folterungen in Syrien ist der Angeklagte am Donnerstagmorgen zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

Palästinenser sticht Israeli nieder - Polizei erschießt Angreifer

Gewalt in JerusalemPalästinenser sticht Israeli nieder - Polizei erschießt Angreifer

Einmal mehr ist es im Bereich der Jerusalemer Altstadt zu einem blutigen Vorfall gekommen: Ein palästinensischer Angreifer hat am Samstag einen Israeli mit einem Messer verletzt und ist dann von Sicherheitskräften erschossen worden.

Das ist die teuerste Stadt der Welt

Liste des „Economist“Das ist die teuerste Stadt der Welt

Die Lebenshaltungskosten sind laut einer Analyse des britischen „Economist“-Magazins in der letzten Zeit in vielen Städten gestiegen. Die teuerste deutsche Stadt ist demnach Frankfurt.

14 Tote nach zwei Explosionen in Damaskus

Terroranschlag in Syrien14 Tote nach zwei Explosionen in Damaskus

Update · Syrische Staatsmedien berichten am Mittwoch von Terroranschlägen in der Hauptstadt Damaskus. Zwei Sprengsätze seien explodiert, ein dritter habe entschärft werden können. Wenig später flog die Luftwaffe Vergeltungsangriffe.

Ein Künstler mit Farben und im Leben

Kunst in Kamp-LintfortEin Künstler mit Farben und im Leben

Seit mehr als 30 Jahren lebt Hanna Jabra in Deutschland. Das Herz des gebürtigen Syrers schlägt für die Kunst und für die Europaschüler.

Regisseur Roger Michell mit 65 Jahren gestorben

Bekannt für „Notting Hill“Regisseur Roger Michell mit 65 Jahren gestorben

Sein Sprecher bestätigte im Namen der Familie des Regisseurs dessen Tod am Mittwoch. Michells bekanntester Film ist die Romanze „Notting Hill“ aus dem Jahr 1999 mit Julia Roberts und Hugh Grant.

Stadt sammelt Ideen für Pumptrack

Workshop in Kamp-LintfortStadt sammelt Ideen für Pumptrack

Die Anlage soll ab Anfang 2022 zwischen dem Schirrhof und dem Tierpark Kalisto entstehen. Bei einem Workshop brachten sich 40 Jugendliche und Erwachsene ein.

Bilder der Finsternis im Südbahnhof

Kunst in KrefeldBilder der Finsternis im Südbahnhof

Seit er seine syrische Heimat verlassen hat, drängen die Fragen nach Herkunft und Zugehörigkeit immer stärker: Waleed Ibrahim arbeitet seine Gefühle in der Malerei auf.

Ausstellung im Rheinmuseum zeigt die menschlichen Dramen des Krieges

EmmerichAusstellung im Rheinmuseum zeigt die menschlichen Dramen des Krieges

Ab sofort sind im Emmericher Rheinmuseum die deutsch-niederländischen Schautafeln der Ausstellung „Kind der Freiheit“ zu sehen. Betroffene berichten von ihren Erfahrungen mit dem Krieg. Darunter ist auch Hubert Meenen.

Anschub für eine syrische Tagesmutter

Anpackende Nachbarschaftshilfe in Straelen-HerongenAnschub für eine syrische Tagesmutter

Ayshah Sahly kam mit ihrer Familie vor fünfeinhalb Jahren aus Damaskus nach Deutschland. Jetzt möchte sie sich in Herongen bald neben ihren eigenen auch um andere Kinder kümmern.