Brexit: Das ist die Chronik der Ereignisse zum EU-Austritt von Großbritannien

EU-Austritt : Der Brexit - Chronik der Ereignisse

Der Brexit verwirrt Europa seit nun mehr fast drei Jahren. Eigentlich wollte Großbritannien die EU im März verlassen – doch die Frist wurde zum wiederholten Mal verlängert. Das ist die Chronik der Ereignisse.

Seitdem eine knappe Mehrheit im Juni 2016 im historischen Referendum für einen EU-Austritt Großbritanniens gestimmt hat, beherrscht der Brexit immer wieder die Diskussionen in Europa. Vor allem über die Rahmenbedingungen des Autritts und die künftigen Beziehungen der Briten zur EU wird immer wieder neu debattiert. So wie Mitte April, als sich in Brüssel zum mittlerweile 13. Mal die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten ausschließlich zu einem Brexit-Gipfel trafen.

Die lange Verhandlungsphase sollte eigentlich diesen März enden – doch wurde bereits zum zweiten Mal verlängert. Wir haben die verwirrenden Ereignisse des Brexits in einer Chronik zusammengefasst.  

Mehr von RP ONLINE