1. Panorama
  2. Leute

Fehleinschätzung: Schlöndorff hielt Nadja Uhl für talentfrei

Fehleinschätzung : Schlöndorff hielt Nadja Uhl für talentfrei

Berlin (dapd). Nadja Uhl (38), Schauspielerin, wurde von Regisseur Volker Schlöndorff jegliches Talent abgesprochen. Schlöndorff habe ihr seine Meinung "völlig unerwartet" nach den Dreharbeiten zum RAF-Drama "Die Stille nach dem Schuss" mitgeteilt, sagte Uhl der "Berliner Morgenpost".

"Umso mehr war der Silberne Bär für diese Rolle für mich als junge Schauspielerin wie eine Wiederauferstehung." Die 38-Jährige hatte sich den Darstellerpreis der Berlinale im Jahr 2000 mit ihrer Kollegin Bibibana Beglau geteilt. </p>

(DDP/pst)