1. Panorama
  2. Leute

Filmemacher Wim Wenders: "Meine ganze Bildung kommt aus Entenhausen"

Filmemacher Wim Wenders : "Meine ganze Bildung kommt aus Entenhausen"

Frankfurt/Main (RPO). Derartige Bekenntnisse sind in der Kulturwelt eher selten. Der deutsche Filmemacher Wim Wenders hat nach eigenem Bekunden von Donald Duck mehr gelernt als in der Schule.

"Meine ganze Bildung kommt aus Entenhausen", sagte er laut einem Vorabbericht in der Sendung hr1-Talk am Sonntag. Er sei auch im Mickymaus-Club gewesen. "Alles, was ich da gelernt habe, hatte ich in der Schule nicht gelernt. Zum Beispiel das Wesen des Kapitalismus."

Wim Wenders wurde als Regisseur von Filmen wie "Der Himmel über Berlin", "Paris, Texas" und "Buena Vista Social Club" bekannt. Am Sonntagabend hat sein neuer, in 3-D gedrehter Film über die weltberühmte Choreografin Pina Bausch Premiere bei der Berlinale.

Wenders: Wollte Bausch-Film absagen

Wenders wollte seinen Film über Pina Bausch nach dem Tod der Choreografin vor zwei Jahren absagen. "Erst mal hab ich den Stecker gezogen. Das war nicht nur unerwartet, das war unvorstellbar", sagte der 65-Jährige in einem Interview, das der Hessische Rundfunk am Sonntag ausstrahlen wollte. Schließlich hätten ihn jedoch Tänzer des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch überzeugt, sein Projekt fertigzustellen. Der 3D-Film "Pina" wird am Sonntagabend auf der Berlinale uraufgeführt.

Der Autorenfilmer verdankt viele Erkenntnisse über den Lauf der Welt Donald Duck. "Meine ganze Bildung kommt aus Entenhausen. Ich war auch im Mickymaus-Club", sagte Wenders. "Alles, was ich da gelernt habe, hatte ich in der Schule nicht gelernt. Zum Beispiel das Wesen des Kapitalismus."

Über den kürzlich gestorbenen Filmproduzenten Bernd Eichinger sagte Wenders: "Wir haben uns gern gemocht. Wir haben uns herzlich in die Arme genommen, wenn wir uns getroffen haben, aber wir haben nie zusammengearbeitet. Bernd war ein Vollblutproduzent, den es vorher nicht gab und nicht mehr geben wird."

Hier geht es zur Bilderstrecke: Wim Wenders

(AFP/felt)