1. Panorama
  2. Leute

Ganz in Weiß: Heino Ferch heiratet unter weißen Segeln

Ganz in Weiß : Heino Ferch heiratet unter weißen Segeln

Bremerhaven (rpo). Ein Hochzeitstraum in Weiß: Schauspieler Heino Ferch hat in Bremerhaven die Military-Reiterin Marie-Jeanette Steinle geheiratet. Die Trauung fand auf dem polnische Segelschiff "Dar Mlodziezy" statt. Der Standesbeamte war Bremerhavens Oberbürgermeister Jörg Schulz (SPD) - dafür musste er extra eine Prüfung zum Eheschließungsbeamten abgelegen.

Bremerhaven ist die Heimatstadt des 41-jährigen Bräutigams. Das Brautpaar war farblich passend zum weißen Schiff gekleidet: Die 28 Jahre alte Braut trug eine weiße Hose, ein weißes Top und weiße, zu einem Strauß gebundene Calla-Blumen, der Bräutigam hatte einen weißen Anzug mit weißem Hemd und weißer Krawatte an.

An Bord gelangte das Paar von der Wasserseite mit der Hafenbarkasse "Quarantäne" - sehr zum Leidwesen der zahlreichen Schaulustigen am Kai. Oberbürgermeister Schulz ging von Land an Bord und brachte ein Geschenk für das Paar mit. "Einen Kompass, damit ihnen immer der richtige Weg gezeigt wird", sagte Schulz.

Das Brautpaar zeigte sich nach der Trauung für einen kurzen Moment lachend und im Arm haltend den Schaulustigen. Es sei eine schöne Feier, sagte Schulz. "Sie sind glücklich" betonte er. Mehr wollte Schulz nicht verraten. Über alles andere sei Stillschweigen vereinbart worden. Die kirchliche Hochzeit soll in zehn Tagen in der bayerischen Heimat der Braut gefeiert werden. Ferch und Steinle sind seit zweieinhalb Jahren ein Paar.

(afp)