1. Panorama

In Oxford ihr Glück gefunden: Chelsea Clinton frisch verliebt

In Oxford ihr Glück gefunden : Chelsea Clinton frisch verliebt

London (rpo). England scheint einen guten Einfluss auf Chelsea Clinton (22) auszuüben. Die Tochter des früheren US- Präsidenten Bill Clinton, ist frisch verliebt und sieht ihren Studienplatz Oxford nun mit ganz anderen Augen.

Wie britische Zeitungen am Freitag berichteten, hat Chelseas Romanze mit Ian Klaus (22), einem Geschichtsstudenten aus Kalifornien, ihre Zweifel an der Gastlichkeit Oxfords vertrieben. "Oxford ist wunderbar. Ich habe eine tolle Zeit hier", sagte sie der "New York Post".

Noch im vergangenen Herbst hatte sich die prominente Studentin darüber beklagt, an der Traditionsuniversität schlügen ihr "anti- amerikanische Gefühle" entgegen. Wie der "Daily Telegraph" (Freitagausgabe) berichtete, habe sich Chelsea daraufhin nach "Solidarität" bei amerikanischen Kommilitonen umgeschaut.

Sie und Klaus gelten den Berichten zufolge seit einigen Wochen als "unzertrennlich". Der Rhodes-Stipendiat Klaus soll akademisch brillant sein, spielt aber auch im Fußball-Team mit. Er habe bereits die Zustimmung der Clinton-Eltern gefunden, schrieb der "Telegraph". Bill Clinton war in seiner Jugend selbst Rhodes-Student in Oxford.

(RPO Archiv)