1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Lokalsport: Jesse Weißenfels sucht einen neuen Verein

Lokalsport : Jesse Weißenfels sucht einen neuen Verein

Fußball: Der aus Ginderich stammende Stürmer spielt bei Preußen Münster nur eine Nebenrolle.

Die Tage von Jesse Weißenfels beim abstiegsgefährdeten Fußball-Drittligisten Preußen Münster scheinen gezählt zu sein. Der aus Ginderich stammende Stürmer hat bei Trainer Benno Möhlmann, der seit Oktober beim Gründungsmitglied der Bundesliga auf der Bank sitzt, schlechte Karten. Weißenfels stand unter Möhlmanns Regie nur einmal in der Startelf - beim 1:0-Sieg bei Fortuna Köln. Der eigentlich noch bis zum Saisonende laufende Vertrag des 24-Jährigen soll in der Winterpause aufgelöst werden.

Beide Seiten befinden sich im Gespräch, mit einer Einigung noch vor den Weihnachtsfeiertagen ist aber wohl nicht zu rechnen. Preußen Münster signalisierte allerdings die Bereitschaft, dem ehemaligen Torjäger des SV Sonsbeck bei einem Wechsel keine Steine in den Weg zu legen. Jesse Weißenfels sucht einen neuen Verein, der aber konkret noch nicht in Sicht ist, um wieder regelmäßig zum Einsatz zu kommen.

Vor zwei Jahren war der Stürmer, der in der Jugend für den PSV Wesel spielte und dann zu Borussia Mönchengladbach ging, von den Sportfreunden Lotte nach Münster gewechselt. In seinem ersten Jahr hatte er wegen Verletzungen komplett pausieren müssen. In dieser Spielzeit brachte es Jesse Weißenfels auf 13 Einsätze und erzielte dabei zwei Treffer für den Drittligisten.

(R.P.)